Woche 42 / 2019

«Ech be de geboreni Wahnsennigi»

Im Hause Gatterer hängt der Haussegen deutlich schief. Mutter Melanie (Andrea Gamma) hat gerade herausgefunden, dass ihr Mann Theodor (Ruedi Arnold) all ihr Erspartes im Pferderennen verwettet hat. Und egal mit welchen Schmeicheleien Theodor die Situation zu entschärfen versucht, seine Gattin wird nicht weich. Gespannt lauschen die Besucher im Schenkoner Begegnungs-Zentrum dem Schauspiel und versuchen herauszufinden, wie es in der Geschichte wohl weitergeht. Das Lustspiel mit dem Titel «De verrockti Theodor» scheint jedenfalls noch viel zu versprechen. Und das Publikum sollte nicht enttäuscht werden. mehr

Archiv