Woche 3 / 2019

Eine Romanze in besten Kreisen

Bodenlange Abendkleider, gute Stimmung und opulente Klänge, das alles sind Zutaten für eine Operettenpremiere, wie sie letzten Samstag in Sursee stattfand. Die Zuschauer strömten herbei und reckten neugierig die Köpfe, was das Produktionsteam und die insgesamt 180-köpfige Mannschaft um Isabelle Ruf-Weber und Björn Bugiel für das Publikum im Köcher hatten. Und sie wurden nicht enttäuscht. Schon der erste Blick auf das liebevoll gestaltete Bühnenbild und die tollen Kleider verriet: Hier war eine engagierte Truppe mit viel Fleiss und Detailliebe am Werk. Das war auch dem Regisseur Björn Bugiel ein grosses Anliegen. «Üppigkeit und Opulenz mussten sein, weil Lehàrs Musik genau diese Eigenschaften abdeckt.» Davon bekam das Publikum die nächsten zwei Stunden eine geballte Ladung zu hören und zu sehen. mehr

Archiv