Woche 18 / 2017

Nachhaltigkeit muss etwas wert sein

Er sieht gute Chancen für die Landwirtschaft, zumindest langfristig. Christian Troxler, 28 Jahre alt, Meisterlandwirt und Präsident des Bauernvereins Surental, ist optimistisch, was das Überleben des Schweizer Bauernstandes betrifft, denn: «2050 wird es weltweit doppelt so viele Lebensmittel brauchen wie heute.» Schlechte Zeiten, sagt der Schlierbacher, habe es schon früher gegeben, zum Beispiel in den Dreissigerjahren des letzten Jahrhunderts; doch dann seien auch wieder bessere Jahre gekommen. Deshalb, hofft Troxler, könnte sich das Blatt für die Landwirte auch in den nächsten Jahrzehnten wieder wenden. mehr